Wertstoffhof

Übersichtplan Wertstoffhof Mainburg
 
Adresse:

Wertstoffhof

Gewerbegebiet "Auhof-Südwest"

Zum Eichfeld 6
84048 Mainburg

 

 

 

 

Öffnungszeiten:

 

 

01. April - 30. November

01. Dezember - 31. März

Montag

16:00 - 19:00 Uhr

geschlossen

Mittwoch

16:00 - 19:00 Uhr

17:00 - 19:00 Uhr

Freitag

15:00 - 19:00 Uhr

17:00 - 19:00 Uhr

Samstag

09:00 - 13:00 Uhr

09:00 - 12:00 Uhr

 

Wir bitten um Verständnis, dass wir ab 10 Minuten vor Schließung der Anlagen keinen Einlass mehr gewähren können, da die Dauer der Anlieferung und die zuständige Bearbeitung die Dienst- und Öffnungszeit überschreiten würde.

 

 

Kostenfreie Annahme von

 

  • Ni-Cd-Akkus Alteisen, Altglas (Hohlglas), Altfett, Altkleider, Altöl,
  • Batterien, unbelasteter Bauschutt bis zu ¼ m³, Bildschirmgeräte,
  • CDs,
  • Dosen,
  • Elektrogroß- und Elektronik-Kleingeräte in haushaltsüblichen Mengen,
  • Kabel, Kühlgeräte,
  • Leuchtstoff- und Energiesparlampen,
  • größere Mengen Papier und Pappe,
  • pflanzliche Abfälle bis 1 m³ je Öffnungstag pro Anlieferer,
  • Styropor (nur saubere, große weiße Formteile aus Verpackungen),
  • Tonerkartuschen,
  • Wachs

 

Sie erhalten ebenfalls: Info-Broschüren, gelbe Säcke, Sperrmüllmeldekarten

 

 

Bitte beachten:

 

Bauschutt:

  • Die Anlieferung von bis zu 1/4 m³ Inertmaterial pro Anlieferer je Öffnungstag sind gebührenfrei.
  • Von dieser Regelung ausgeschlossen sind Teilmengen aus der selben Bau- und Abbruchmaßnahme.
  • Eine Verrechnung der kostenfreien Mengen mit kostenpflichtigen Anlieferungen ist nicht gestattet.


Größere Mengen Bauschutt und Erdaushub sind auf die Deponie Haunsbach zu verbringen.

 

Für pflanzliche Abfälle (Baum-, Strauch- und Rasenschnitt) über 1 m³ wird eine Gebühr von 2,50 € je weiteren ½ m³ erhoben (nur Barzahlung).

Fallobst wird nicht angenommen.

 

 

Unter "Downloads" finden Sie verschieden Artikel zum Wertstoffhof, sowie einen Übersichtsplan.

 

Weitere Informationen zur Abfallwirtschaft im Landkreis Kelheim erhalten Sie unter "Weiterführende Links"