HopfenfestGallimarktFreibadMuseum

 
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Informationen zur Grundsteuererklärung


Bild zur Meldung: Die Grundsteuer kommt den Gemeinden zugute, wird aber vom Finanzamt erhoben und festgesetzt.



Allgemeines:

Die Grundsteuererklärung ist beim Finanzamt einzureichen. Die Städte und Gemeinden erheben die Grundsteuer anschließend auf Basis der vom Finanzamt festgesetzten Messbeträge. Die Stadt Mainburg kann keine Beratungsfunktion bei der Steuererklärung übernehmen. Ggf. ist ein Steuerberater beizuziehen.

 

Abgabezeitraum:

Die Grundsteuererklärung muss zwischen 01.07.2022 und 31.10.2022 abgegeben werden

 

Abgabe über das ELSTER-Verfahren:

Die Steuererklärung soll über ELSTER abgegeben werden. Hierfür ist eine Registrierung unter www.elster.de erforderlich (weitere Informationen hierzu unter www.grundsteuer-bayern.de).

 

Vordrucke zum Ausfüllen der Grundsteuererklärung:

Sollten Sie das ELSTER-Verfahren nicht nutzen wollen, stehen folgende Alternativen zur Verfügung:

 Unter www.grundsteuer-bayern.de stehen bereits jetzt Formulare bereit, die Sie online ausfüllen können.

 Vordrucke, die manuell ausgefüllt werden können, liegen ab 01.07.2022 im Bürgerbüro und der Finanzverwaltung auf.

 

Abruf von Daten aus dem Liegenschaftskataster: Soweit Sie die erforderlichen Angaben für die Steuererklärung nicht aus eigenen Bauanträgen, Kaufverträgen etc. entnehmen können, steht zwischen 01.07.2022 und 31.12.2022 unter www.elster.de ein kostenfreier Zugriff auf den BayernAtlas zum Abruf dieser Daten zur Verfügung. Kostenfreie Katasterauszüge durch die Stadt Mainburg können nicht zur Verfügung gestellt werden.

 

Aktueller Grundsteuerbescheid:

Sollte der aktuelle Grundsteuerbescheid nicht mehr vorliegen und Sie diesen benötigen, können Sie eine Kopie kostenfrei anfordern unter: grundsteuer@mainburg.de Die Zusendung erfolgt ausschließlich per Post an den Steuerpflichtigen. Von Fragen zur korrekten Erstellung der Grundsteuererklärung an die Stadt Mainburg bitten wir abzusehen, da wir Sie hierzu weder beraten können noch dürfen (siehe Allgemeines). Hierfür wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater oder direkt an das Finanzamt.

 

gez.

Christian Winklmaier

Kämmerer

 
 Schnellnavigation
Notruf Telefon Plan Suche

 

 
 
Startseite     Kontakt     Login     Impressum     Datenschutz