Stadt Mainburg im Hopfenland Hallertau  |  E-Mail: info@mainburg.de  |  Online: http://www.mainburg.de

Veranstaltungskalender

Altstadtfest 2017


Termin: 22.07.2017 – 23.07.2017
Kategorie: Altstadtfest
Beschreibung: Altstadtfest 2017

„Food & Drink Festival“
11.05.2017
Mainburger Altstadtfest 2017
„Food & Drink Festival“

 


Auch dieses Jahr hat das Mainburger Altstadtfest vom 22.-23.07.2017 einiges zu bieten! Aufgrund des großen Erfolges der Bierstraße vom letzten Jahr sind auch dieses Jahr wieder acht regionale Brauereien vertreten und es wird eine limitierte Auflage von 2500 Krügen zum Altstadtfest 2017 produziert! Ein vielseitiges Musik – und Unterhaltungsprogramm mit überregionalen Newcomerbands und bekannten Profibands aus München, Ingolstadt und Regensburg, ein feierlicher Gottesdienst am Marktplatz sowie ein buntes Kinderprogramm mit einem Mainburger – Obstkuchen Rekordversuch oder eine Live-Cooking Show auf der Bühne sind nur ein paar Highlights des gesamten Programms! Nach der Stadtführung „Hopfen und Bier“ von Franz Peter und Winfried Stark (Treffpunkt Griesplatz) beginnen die offiziellen Feierlichkeiten am Samstag, 22.07. um 16:00 mit der wahrscheinlich kleinsten Blaskapelle der Welt! Hochkarätige Blasmusik, gemixt mit modernen Arrangements und jugendlichem Charme. Das ist das Erfolgsrezept der Fexer.

 

Mittlerweile begeistert das Trio seit mehr als 12 Jahren ihr Publikum weit über die bayerischen Landesgrenzen hinaus und verschafft sich dadurch einen überaus großen Bekanntheitsgrad in der Blasmusikszene. Mit ihrer einzigartigen Besetzung aus Tuba, Trompete und Kuhlohorn sind die drei nicht nur auf privaten Feierlichkeiten und Bierzelten ein Highlight, sondern auch bei Festivals eine absolute Sensation. Durch herausragende musikalische Gestaltung, sensible Phrasierungen und virtuose Läufe schafft es die Blechformation, den Eindruck entstehen zu lassen, es sei eine große Kapelle am Werk. Nach einer Bierprobe mit Biersommelier Elisabeth Stiglmaier findet wie bereits 2014 der „Newcomer-Wettbewerb“ in Zusammenarbeit dem Uferlos Festival in Freising statt! Junge Nachwuchskünstler aus der Region können die Hauptbühne am Marktplatz als Plattform nutzen, ihre Songs zum Besten zu geben! Voraussetzung ist, es muss eine Band oder ein(e) Solokünstler(in) aus der Region sein (keine Tanzgruppen), und es dürfen nur eigene Songs und keine Coversongs präsentiert werden.

 

Des Weiteren dürfen bei einer Band nicht mehr als zwei Bandmitglieder über 30 Jahre sein bzw. müssen Solokünstler ebenfalls unter 30 sein. Die Teilnahme ist unentgeltlich. Von allen Bewerbungen werden fünf Bands oder Solokünstler von einer unabhängigen Jury auserwählt und können am Samstag, 22.07. ab 18:30 auf dem Mainburger Altstadtfest auftreten. Die Jury bewertet die Nachwuchstalente nach bestimmten Kriterien vor Ort und vergibt den Hauptgewinn am Ende des Wettbewerbs, nämlich einen Auftritt auf dem Uferlos Festival in Freising 2018!
Fordert Bewerbungsunterlagen an unter mail@mg-events.de . Bewerbungsschluss ist der 16.06.2017.


Zum Ausklang des ersten Abends gibt es ein besonderes Highlight: Die Münchner Band „RAPID“ - eine achtköpfige Formation, blickt bereits auf über 100 Konzerte zurück: Zwischen Bodensee und Berlin, der Eiffel und der Slowakei mit Fokus auf Süd- und Mitteldeutschland, darunter auch illustre Festivals wie Tollwood, Theatron, StuStaCulum (München), Open Ohr (Mainz), Sinnflut (Erding), Pösing Open Air, Open See (Konstanz) oder dem Mighty Sounds Festival in Tabór (Tschechien). RAPID spielen schnellen Ska: Knackige Bläser treffen auf eine zackige Riddim’-Gruppe, dazu eine Menge (teilweise mehrstimmiger) Gesangmelodien mit extremer Ohrwurm-Gefahr. Immer wieder fließen andere Genres wie Rock’n’Roll, Reggae, Polka, Salsa & Cumbia, Punk, Disco, Jazz oder Klezmer in die Musik ein. Dazwischen gibt es ruhige, aber tanzbare Balladen, sonnigen Gute-Laune-Ska oder mal einen klassisch jamaikanischen Traditional.

 

Aufgrund des großen Erfolges 2016 holen wir auch die Bierstraße wieder nach Mainburg! Insgesamt acht Brauereien aus der Region präsentieren ihre speziellen Biersorten. Über 20 Biersorten können hier gekostet werden und es wird ein Krug speziell zum diesjährigen Altstadtfest mit einer limitierten Edition von 2500 Stück angefertigt. Die Besucher können sich für EUR 5,- einen Krug sowie zwei Probiergutscheine erwerben und die verschiedenen Biersorten der teilnehmenden Brauereien, wie Müller Bräu, Ziegler Bräu, Wittmann Brauerei, Hohenthanner Schlossbrauerei, Hofbräu Freising, Lampl Bräu, Urban Chestnut Brewing Company sowie der Gräflichen Brauerei Arco Valley probieren. Ebenfalls wird der Marktplatz wie jedes Jahr mit verschiedensten Caterern aus der Region gefüllt: Von Bier-Cocktails,einer Coconut Bar über italienische Küche, einem Burgermobil, Steckerlfisch oder besondere Weine der Bar „Heimat“ – es ist für jeden etwas dabei!


Nach dem katholischen Gottesdienst, und dem offiziellen Bieranstich durch den ersten Bürgermeister, Josef Reiser, begleitet die Holledauer Hopfamusi den Weißwurst-Frühschoppen. Nach einer Stadtführung und dem Rekordversuch des größten Mainburger Obstkuchens, geht es auf der Bühne wieder rund:


Um 13:00 gibt´s ein besonderes Schmankerl: Gasthof Spitzer mit Profikoch Stefan Spitzer präsentiert eine Show-Cooking Aktion live auf der Bühne! Regionale Gerichte werden live auf der Bühne für das Publikum zubereitet. Dabei verrät der charismatische Koch ein paar Tricks über die perfekte Zubereitung und Zusammenstellung der Zutaten. Am Ende dürfen 30 Probanden seine Kreationen testen.


Um 14:00 startet dann die bayerisch-böhmische Blasmusik-Kapelle "Blech'n Krempl". Die sieben Musiker unter ihrem musikalischen Leiter Adrian Gruber haben sich in dem vergangenen dreiviertel Jahr ihres Bestehens mit ihrer teils selbst arrangierten bayerisch-böhmischen Blasmusik bei zahlreichen Auftritten schon einen guten Namen auch über den Landkreis hinaus gemacht.


Ab 16:00 ist die Band „JuSi“ zu hören. JuSi“ – das war bislang das niederbayerische „Dreamteam“ um Julia Hamme und Susi Wagner. Der eingängige Name bleibt, doch die Band bekam Verstärkung. Zum Repertoire der mittlerweile 5-köpfigen Band gehören ruhige wie rockige Stücke, Interpretationen neuer Hits und alter Klassiker, mal auf bayerisch, mal international. Da werden selbst bekannte Ohrwürmer zu einem ganz neuen Feuerwerk der Unterhaltung.

 

Langfristig wird „JuSi“ auch mit Eigenkompositionen auftreten und begeistern.
Im Anschluss daran begeistern „Schallpoet“ mit Rock und Popsongs das Mainburg Publikum . Die Ingolstädter Band präsentiert Songs aus der Feder von Singer- und Songwriterin Andrea Kodisch - Gewinnerin des bayerischen Rock- und Poppreises. Schallpoet passt in keine Schublade. Vielleicht kann man die Musik als eine Mischung aus Silbermond und Rosenstolz, Patti Smith und Texas bezeichnen. Schallpoet ist nicht einfach nur eine Poprock-Band - Schallpoet ist eine Band mit einer Poetin, umgeben von erfahrenen Musikern, die sich wunderbar in die Songs einfühlen.


Zum Ausklang des Altstadtfest 2017 geben dann ab 19:30 Uhr die drei Jungs von „I, du und da Ander“ bekannte Coversongs zum Besten. Das Trio verzichtet bei seinen Auftritten bewusst auf Rhythmusinstrumente wie Schlagzeug oder Cajon und erzählt stattdessen lieber die neuesten Dorfgeschichten aus der Heimat. Wer also einem entspannten Abend mit guter Musik und “a wengerl am Blädschmaz“ nicht abgeneigt ist, ist hier an der richtigen Adresse - einfach ein "akustischer Wahnsinn" !


Das Kinderprogramm am Sonntag von 13:00 bis 19:00 darf ebenfalls nicht unerwähnt bleiben: Zahlreiche Attraktionen von Hoppala Spielwaren wie u.a. eine Bobbycar-Rallye für die Kleinsten, Kinderschminken oder verschiedene Kochworkshops wie z.B. die Kreation des „Hoppala Smoothie 2017“ lassen die Kinderherzen höher schlagen!


Es ist also einiges geboten am diesjährigen Altstadtfest mit dem Motto „Food and Drink“ und ein großer Dank gilt allen Privatpersonen und Firmen, die das dargebotene Programm und die geplanten Aktionen unterstützen.


Öffnungszeiten Altstadtfest Mainburg: Samstag, 22.07.2017. von 16:00-23:00, Sonntag, 23.07.2017. von 10:00-21:00!

 

Das Altstadtfest auf Facebook

Ort: Marktplatz, Mainburg
Weiterführende Informationen:

drucken nach oben