Stadt Mainburg im Hopfenland Hallertau  |  E-Mail: info@mainburg.de  |  Online: http://www.mainburg.de

DAS STADTARCHIV MAINBURG

Das Archiv im Rathaus Mainburg beherbergt neben der Registratur des laufenden Betriebs der Stadtverwaltung auch ein historisches Archiv. Den Urbestand des historischen Archivs bilden alte Bücher, welche teils aus dem Besitz der 1919 gegründeten Heimatlergemeinde Mainburg stammen. Dieser Bestand wurde stetig mit Akten, Archivalien und Schriftgut ergänzt.

Nur eine Besonderheit im historischen Archiv ist zum Beispiel das Manuskript „Es war“ was 1936 von Franz Xaver Osterrieder verfasst wurde und in dem er vom Leben und Brauchtum in der Halltertau von 1870 bis 1900 berichtet.

Das Stadtarchiv Mainburg verwaltet auch einige Nachlässe, die der Geschichts- und Heimatforschung dienen. Wie die von Rudolf Obermayer erstellte Straßenkartei von Mainburger Häusern und deren Besitzer oder Bewohner.

Um solche wichtigen Quellen für zukünftige Generationen weiter zu bewahren und öffentlich zugänglich zu machen, freut sich das Stadtarchiv Mainburg auch über Ihre gesammelten Informationen zu der Geschichte von Mainburg, der Hallertau und seiner Umgebung.

Um Ihnen bei Ihrer Recherche möglichst effektiv weiterhelfen zu können teilen Sie uns bitte kurz die Art und das Ziel Ihrer Arbeit/Forschung und Ihre Erwartungen an die Suche mit. Wenn Sie möchten geben Sie gerne eine Telefonnummer an – so können wir sie für kurze Rückfrage zu einer präzisen Suche leicht erreichen. Bitte richten Sie Ihre Anfrage oder Anmeldung an:

gudrun.kessler@mainburg.de

oder claudia.schuller@mainburg.de

 

Anfrage Checkliste:

  • Art und Ziel Ihrer Forschung.

  • Erwartung an die Suche im Stadtarchiv Mainburg.

  • Name und Telefonnummer für Rückfragen oder für eine Terminvereinbarung

drucken nach oben