Stadt Mainburg im Hopfenland Hallertau  |  E-Mail: info@mainburg.de  |  Online: http://www.mainburg.de

EMM e.V. Ziele des Vereins

Logo Mitglied der EMM

Vernetzung von Akteuren

  • Aufbau eines weitreichenden und vielfältigen Netzwerkes, das den Transfer von Wissen und den Austausch von Erfahrungen auf der persönlichen Ebene unterstützt
  • Stärkung des Vertrauens zwischen verschiedenen Partnern
  • Erfolgsorientierte und konsensorientierte Zusammenarbeit
  • Gleichwertiges Miteinander privater und öffentlicher Träger
  • Förderung eines regionalen Wir-Gefühls
  • Erkennen der Stärken und Schwächen der Metropolregion sowie der Herausforderungen von Morgen

Bündelung interner Kräfte

  • Ausschöpfung der einzelnen Potenziale aller Mitglieder für eine gemeinsame ziel- und projektorientierte Entwicklung
  • Bündelung unternehmerischer und wissensintensiver Kräfte, zur mittelfristigen Realisierung innovativer Projekte
  • Transparente Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Unternehmen
  • Intensivierung der Stadt-Land-Partnerschaften
  • Gemeinsames Überwinden struktureller Ungleichgewichte
  • Schaffung von Win-Win-Situationen für alle

Stärkung der Außenwahrnehmung

  • Steigerung der internationalen Wahrnehmung der regionalen Wirtschaftskraft, der landschaftlichen und kulturellen Attraktivität aller Teilregionen und der Vielseitigkeit der EMM
  • Präsentation der Metropolregion als starke Einheit für eine bessere Behauptung im internationalen Standortwettbewerb der "Metropolitan Regions" dieser Welt * Finden neuer Kooperationspartner und Akteure
  • Entstehung neuer transeuropäischer und internationaler Partnerschaften
  • Überregionale Positionierung gemeinsamer Interessen

Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit

  • Steigerung der wirtschaftlichen Attraktivität der Region durch stärkere Investitionen in zukunftsweisende Branchen
  • Aktive Nachwuchs- und Bildungsförderung als Schlüssel zu einer erfolgreichen, zukunftsorientierten Berufs- und Lebenswelt auf regionaler Ebene
  • Verbesserung konkreter Standortfaktoren für Unternehmen
  • Sicherung der wirtschaftlichen Stabilität der Gesamtregion durch Vernetzung und Informationsaustausch

Steigerung der Lebensqualität

  • Gemeinsame Verantwortungsübernahme für die Zukunft der Region
  • Langfristige Steigerung der regionalen Wirtschaftskraft im Einklang mit dem Umwelt- und Ressourcenschutz
  • Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen
  • Ausbau eines effektiven Gesundheitsnetzwerkes
  • Verbesserte Angebote für Berufspendler

drucken nach oben